Download e-book for kindle: Amphetamin in der Klinischen Medizin: Eigenschaften und by W. R. Bett M.R.C.S., L.R.C.P., F.R.S.L, Leonard H. Howells

By W. R. Bett M.R.C.S., L.R.C.P., F.R.S.L, Leonard H. Howells B.Sc, M.D., F.R.C.P., A. D. Macdonald M.A., M.D., M.Sc. (auth.)

ISBN-10: 364285561X

ISBN-13: 9783642855610

ISBN-10: 3642855628

ISBN-13: 9783642855627

Die Literatur über die pharmakologischen Wirkungen und klinische Anwendung der Amphetamine ist in den letzten zwei Jahrzehnten so reichhaltig geworden (und wächst immer weiter an), daß es für den von seiner Praxis in Anspruch genommenen Arzt schwierig geworden ist, über die wirklich wichtigen Entwicklungen auf dem laufenden zu bleiben. Dieses kleine Buch erhebt nicht den Anspruch, die Literatur bis zum heutigen Tage Juckenlos darzustellen. Es soll lediglich dem praktischen Arzt als Leitfaden dienen, wann und wann nicht und in welcher Dosierung er dieses wirklich wertvolle, aber häufig falsch verwendete Arzneimittel verordnen soll. Es beruht weitgehend auf persönlichen Erfahrungen, die durch entsprechende Mitteilungen aus neueren Publikationen ergänzt wurden. Die Autoren Dezember 1954 Inhaltsverzeichnis Seite Kapitel I Historische Einleitung 1 Kapitel II Pharmakologie 7 Kapitel III Fettleibigkeit 14 Kapitel IV Ermüdungszustände und Depressionen 30 Kapitel V Narkolepsie . 35 Kapitel VI Alkoholismus und Arzneimittelsucht 38 Kapitel VII Barbitursäure-Vergiftungen forty four Kapitel VIII Psychopathische Zustände forty nine Kapitel IX Enuresis und andere Verhaltensstörungen im Kindesalter . fifty five Autoren-und Sachverzeichnis sixty one Kapitel I HISTORISCHE EINLEITUNG Von W. R. BETT Die Geschichte der Amphetamine beginnt im Jahre 1887, als L. EDELEANO zuerst das flüchtige Amino-ß-phenylisopropylamin 1 (Amphetamin) aus der Phenylmethylacrylsäure darstellte . Im Jahre 1910 beschrieben GEoRGE BARGER u. H. H. (jetzt Sir HENRY) 2 DALE , die in den physiologischen Forschungslaboratorien von Wellcome über aromatische Amine arbeiteten, eine Serie ähnlicher Stoffe, die sie "Sympathomimetika" nannten. In den nächsten 17 Jahren konzentrierte sich das Interesse der Forscher auf Ephe­ drin.

Show description

Read Online or Download Amphetamin in der Klinischen Medizin: Eigenschaften und Praktische Verwendung PDF

Best german_12 books

Der kranke Mensch: Gesundheitsgefährdung, - download pdf or read online

Dienst am Menschen Der Arzt greift mit seinen Entscheidungen oft sehr wesentlich in das Leben eines Menschen ein. used to be berechtigt ihn dazu? Woher nimmt er die Maßstäbe, um die Gesundheitsgefährdung und das Krank­ heitsverhalten eines Menschen richtig beurteilen zu können? Woher weiß er, womit dem Kranken in einer bestimmten state of affairs am be­ sten gedient ist?

Download e-book for iPad: Peptische Magen-Darm-Erkrankungen: Organische und by Professor Dr. med. Hans C. Dollinger, Priv.-Doz. Dr. med.

Die rasche Entwicklung der Erkenntnisse über peptische Magen-Darm-Erkrankungen macht für den gastroenterologisch interessierten Arzt eine stetige Weiterbildung erforderlich. Das Buch trägt dieser Anforderung auf den Gebieten der Pathophysiologie, der Diagnostik und der Therapie durch informative und übersichtliche Darstellung Rechnung.

Read e-book online Internationale Werbung in supranationalen Fernsehprogrammen: PDF

Die Internationalisierung des advertising. - Kabel- und Satellitenfernsehen im Rahmen der europäischen Werbung. - Entscheidungen über den Einsatz des internationalen Kabel- und Satellitenfernsehens als Werbeträger. - Schlußfolgerungen und Ausblick.

Extra resources for Amphetamin in der Klinischen Medizin: Eigenschaften und Praktische Verwendung

Sample text

Verschiedene Mischungen alkoholischer Getränke, die 0,6-2,0 g Brechweinstein enthalten, werden dann gerade vor Beginn des Übelseins gegeben. 4-8 solcher Behandlungen werden durchgeführt mit dem Ziel, einen Widerwillen gegen den Anblick, den Geschmack und den Geruch von Alkohol hervorzurufen. Es handelt sich um eine sehr unangenehme Kur, und zwar mit Absicht. Vielleicht strengt sich der Patient besonders an, weil er infolge des Amphetamins seinen elenden Zustand viel stärker empfindet, so lange wie möglich die Wiederholung einer solchen Kur zu vermeiden.

A. " Arch. , N. Y. 22, 145. PARTRIDGE, M. " Oxford: Blackwell Scientific Publications, PETERSON, B. , and SolllERVILLE, D. M. " Med. J. Aust. li, 948-949. PICKWORTH, F. A. " Bristol: John Wright and Sons Ltd. ScHUBE, P. , McMANAlllY, M. , TRAPP, C. , and MYERSON, A. " Am~r. J. Psychiat. 94, 27-32. SHORVON, H. J. " Brit. J. Addict. 44, 58-63. Kapitel IX ENURESIS UND ANDERE VERHALTENSSTÖRUNGEN IM KINDESALTER Von R. M. cal Institute, Brlstoi W. SARGANT u. E. SLATER widmen in ihrem Buch "Eine Einführung in die physikalischen Behandlungsmethoden der Psychiatrie" (Edinburgh, E.

Die Abweichung des Elektroencephalogramms heißt jetzt"persistierender Theta-Rhythmus"; dieser ändert sich im Verhältnis zur klinischen Besserung nicht (LINDSLEY u. HENRY, 1942). HILL u. WATTERSON (1942) konnten einen ähnlichen Typus des Elektroencephalogramms bei vielen aggressiven erwachsenen Psychopathen finden und veranlaßte sie zu einem Versuch mit Amphetamin in solchen Fällen. HILL (1947) beschrieb im einzelnen die Charakteristika der Patienten, die besonders für eine solche Behandlung geeignet erschienen.

Download PDF sample

Amphetamin in der Klinischen Medizin: Eigenschaften und Praktische Verwendung by W. R. Bett M.R.C.S., L.R.C.P., F.R.S.L, Leonard H. Howells B.Sc, M.D., F.R.C.P., A. D. Macdonald M.A., M.D., M.Sc. (auth.)


by Michael
4.5

Rated 4.58 of 5 – based on 24 votes