50 Schlüsselideen Wirtschaftswissenschaft - download pdf or read online

By Edmund Conway, Maria Bühler

ISBN-10: 3827426340

ISBN-13: 9783827426345

ISBN-10: 3827426359

ISBN-13: 9783827426352

Eine Entdeckungsreise zu den Spielregeln und Kräften von Märkten und Systemen

  • Die unsichtbare Hand
  • Angebot und Nachfrage
  • Die Bevölkerungsfalle
  • Opportunitätskosten
  • Handlungsanreize
  • Arbeitsteilung
  • Komparative Vorteile
  • Kapitalismus
  • Keynesianismus
  • Monetarismus
  • Kommunismus
  • Individualismus
  • Angebotsökonomik
  • Die Revolution des Marginalismus
  • Geld
  • Mikro und Makro
  • Bruttoinlandsprodukt
  • Zentralbanken und Zinssätze
  • Inflation
  • Schulden und Deflation
  • Steuern
  • Arbeitslosigkeit
  • Währungen und Wechselkurse
  • Zahlungsbilanz
  • Vertrauen und Gesetz
  • Energie und Erdöl
  • Rentenmärkte
  • Banken
  • Aktien
  • Derivatemärkte
  • Auf- und Abschwung
  • Renten und der Wohlfahrtsstaat
  • Der Geldmarkt
  • Spekulationsblasen
  • Kreditklemmen
  • Schöpferische Zerstörung
  • Wohneigentum und Immobilienpreise
  • Haushaltsdefizite
  • Ungleichheit
  • Globalisierung
  • Multilateralismus
  • Protektionismus
  • Technische Revolutionen
  • Entwicklungsökonomie
  • Umweltökonomie
  • Verhaltensökonomie
  • Spieltheorie
  • Kriminalökonomie
  • Glücksökonomie
  • Ökonomie im 21. Jahrhundert

_____

Was genau ist eine Kreditklemme? Warum verdienen Fußballer und Formel-1-Rennfahrer so viel Geld? Welches Land wird in 10 Jahren die führende Volkswirtschaft sein? Und auf welch vielfältige Weise beeinflusst die Ökonomie unseren Alltag?

Edmund Conway beschreibt und erklärt die zentralen Konzepte der Wirtschaftswissenschaft in 50 leicht verständlichen und anregenden Essays. Von den grundlegenden Theorien, wie Adam Smith’s „unsichtbarer Hand“ und dem Gesetz von Angebot und Nachfrage, bis hin zu den jüngsten Forschungen über die Beziehung zwischen Wohlstand und Glück oder den volkswirtschaftlichen traits der Zukunft schlägt das Buch einen weiten Bogen und liefert somit das Rüstzeug, um Wirtschaftsbooms und Finanzkrisen, Märkte und Machtverhältnisse, Börsen und Banken besser zu verstehen.

Mit seinen zahlreichen aus dem Leben gegriffenen Beispielen und vielen Zitaten einflussreicher Denker veranschaulicht 50 Schlüsselideen Wirtschaftswissenschaft, welchen Einfluss die Wirtschaft auf nahezu jeden Aspekt unseres Lebens hat, sei es der Kauf eines Hauses oder das morgendliche Frühstück. In Zeiten, in denen ökonomische Themen die Schlagzeilen beherrschen, bietet dieses Buch die perfekte Hintergrundlektüre.

_____

Weitere Bände der Reihe:

  • 50 SchlüsselideenMathematik (Tony Crilly)
  • 50 SchlüsselideenPhysik (Joanne Baker)
  • 50 SchlüsselideenGenetik (Mark Henderson)
  • 50 SchlüsselideenPhilosophie (Ben Dupré)
  • 50 SchlüsselideenPsychologie (Adrian Furnham)
  • 50 SchlüsselideenManagement (Edward Russell-Walling)
  • 50 SchlüsselideenReligion (Peter Stanford)

Show description

Read or Download 50 Schlüsselideen Wirtschaftswissenschaft PDF

Similar german_15 books

Download e-book for kindle: Vom Zweiten Golfkrieg zum Kampfeinsatz im Kosovo: Eine by Timm Schöneberger

​Mit dem Ende des Ost-West-Konfliktes sollte eine Zeit der Sicherheit und des Friedens beginnen, in der Rüstungsausgaben in Bildung fließen und zivile Konfliktregulierung zum Mittel der Wahl wird. Doch das Resümee fällt ernüchternd aus. Regionale Konflikte, die durch den Ost-West-Antagonismus unterdrückt waren, drangen mit Wucht auf die schedule der internationalen Gemeinschaft.

Download PDF by Simone Wurster (auth.): Born Global Standard Establishers: Einfluss- und

Standardsetzer sind in der Regel etablierte Unternehmen mit starker Marktmacht und popularity. Simone Wurster untersucht dagegen Erfolgsfaktoren für die Realisierung internationaler De-facto-Standards durch relativ junge Unternehmen, so genannte „Born Globals“. Auf der Datenbasis von 22 Fallstudien aus vier Kontinenten entwickelt sie ein Grounded-Theory-basiertes Modell für die Standardsetzung und -erhaltung dieser Firmen.

Download PDF by Brigitte Petendra: Räumliche Dimensionen der Büroarbeit: Eine Analyse des

​Brigitte Petendra beschäftigt sich mit der räumlichen measurement von Arbeit in einer flexibilisierten Arbeitswelt. Als Analysefall zieht sie den spezifischen Ort „Büro“ heran, der im Zuge des Abbaus bürokratischer und fordistisch-tayloristischer Arbeitsweisen sowie der Pluralisierung von Arbeitsorten zunehmend reorganisiert wird.

Get Fachdidaktisches Wissen von Grundschullehrkräften: Diagnose PDF

Axel Schulz untersucht die diagnostischen Fähigkeiten und Förderkompetenzen von Lehrkräften im Hinblick auf besondere Probleme beim Rechnenlernen. Er führt hierzu Interviews durch und wertet die Reaktionen von Lehrkräften auf reale Schülerdokumente und video clips aus, um das handlungsnahe Wissen bezogen auf die beiden Hauptsymptome für Rechenstörungen, nämlich verfestigtes zählendes Rechnen und mangelndes Stellenwertverständnis, zu ermitteln.

Extra info for 50 Schlüsselideen Wirtschaftswissenschaft

Example text

Der Kapitalismus wurde zunächst auch von der Kirche argwöhnisch beäugt, denn sie sah die religiöse Lehre durch den Vorrang von Geld und Profit bedroht. Länger konnte sich die Kritik behaupten, dass der Kapitalismus tendenziell Ungleichheit schaffe, Arbeitslosigkeit und Instabilität fördere und das Auf und Ab von Konjunkturzyklen begünstige. Ein weiterer Kritikpunkt ist die fehlende Berücksichtigung der Umweltauswirkungen der Wirtschaft (ᮣ Kapitel 46). Ein Mischsystem Im Kapitalismus befinden sich das Kapital (Unternehmen, Fabriken und Gebäude, die für die Herstellung von Gütern und Dienstleistungen benötigt werden) nicht in den Händen des Staates, sondern sie gehören privaten Unternehmern.

In den USA und Großbritannien unterlagen die Märkte und der Handel weniger Einschränkungen und weniger staatlichen Eingriffen, als es heute der Fall ist. Aber die Tendenz einiger Branchen zur Monopolbildung und das wirtschaftliche und soziale Trauma der Großen Depression in den 1930er-Jahren – gefolgt vom Zweiten Weltkrieg – veranlasste die Regierungen, ihre Wirtschaft stärker zu lenken. Sie verstaatlichten bestimmte Sektoren und legten das Fundament für einen Wohlfahrtsstaat. Unmittelbar vor dem Wall-Street-Crash im Jahr 1929 beliefen sich die Staatsausgaben der USA auf weniger als ein Zehntel der ‚ ‘ Kapitalismus Wirtschaftsleistung des Landes.

Dieser Analyse stimmte Karl Marx voll und ganz zu. Sie floss in sein Kommunistisches Manifest ein, in dem er eine so große Unzufriedenheit der Arbeiter vorhersagte, dass sie sich schließlich gegen ihre Arbeitgeber erheben würden, die ihnen solche Bedingungen auferlegten. Dennoch muss die Entfremdung, die die Arbeitsteilung mit sich bringt, gegen ihre immensen Vorteile abgewogen werden. Die Arbeitsteilung hat sich als so vorteilhaft für das Wachstum und die Entwicklung der modernen Volkswirtschaften erwiesen, dass sie nach wie vor zu den wichtigsten Konzepten in der Ökonomie gehört.

Download PDF sample

50 Schlüsselideen Wirtschaftswissenschaft by Edmund Conway, Maria Bühler


by Kenneth
4.3

Rated 4.12 of 5 – based on 5 votes